Das Gesetzbuch Inhales
Regelwerk
 
» Zweifeln beginnt dort, wo ich eine Entscheidung treffe und anschließend die Konsequenz für mein Handeln trage. «


 In jeder Religion, jeder Gemeinschaft, jedem Land und auch in einem jedem Selbst — gilt die Gunst der Regeln.

Feste Regeln ermöglichen das Zusammenleben der Menschheit, beinhalten einen sinnvollen Hintergrundgedanken und bemühen sich eines koordinierten Ablaufes.

Wir setzen voraus, dass sich jedes unserer registrierten Mitglieder das Regelwerk ausgiebig durchgelesen und verstanden hat. Desweiteren, dass ihr zwischenzeitlich immer mal wieder über dieses seht & lest, da wir es stetig erweitern oder abändern. Bloß größere Regeländerungen werden euch extra mitgeteilt, so dass wir es dennoch als eure Pflicht betrachten, Sorge dafür zu tragen, auch die kleinen Relgeländerungen, die somit nicht angekündigt werden, einzuhalten.

Allgemeines — Die Anmeldung

 1§ DAS FSK

1.1 Unser Board besitzt ein FSK16-Rating.
Unter dieser Bedingung setzen wir voraus, dass jedes registrierte Mitglied, über ein Mindestalter von 16 Jahren verfügt. 
1.2 Sollte sich ein Mitglied registrieren, das dem Mindestalter nicht entspricht, wird dieses unverzüglich gelöscht. Wir bitten euch, dies zu beachten und einzuhalten. Anderenfalls macht ihr euch durch die Jugendschutzgesetze strafbar. Also bedenkt, diese Einschränkung gibt es zu eurem Schutz! 
1.3 Solltet ihr euch in einem Free- oder Pastplay (weitere Informationen zu diesen Post-Möglichkeiten findet ihr in 8.2 & 8.3) befinden, welches über Beiträge verfügt, die sich auf eine höhere Altersbegrenzung begeben, so müsst ihr diesen Thread mit einem »[FSK18]« in der Überschrift kennzeichnen oder diese Kennzeichnung in dem ersten Beitrag eures Threads dick markiert aufführen.
1.4 Solltet ihr euch in der Storyline (weitere Informationen zu dieser Post-Möglichkeit findet ihr in 8.1) beim Posten befinden und einen Beitrag verfassen, der sich auf eine höhere Altersbegrenzung begibt, so müsst ihr diesen Beitrag mit einem »[FSK18]« über eurem Text kennzeichnen.


2§ BENUTZERNAME
2.1 Inhale ist eine Rollenspielseite, die sich vom eigentlichen Charakter, der Person hinter dem Computer distanziert und ausschließlich Sachen bezüglich des Avatares, in welchen man hinein schlüpft, preis gibt. Somit wird sich mit dem Protagonisten, den ihr auf unserer Seite verkörpen möchtet, registriert. Damit ist gemeint, dass ihr euch mit dem Rufnamen eures Charakters anmeldet. Dementsprechend würde der Bennutzername beispielsweise »Ryan« lauten. Bitte bedenkt, dass der Benutzername immer nur der Vorname eures Avatars ist!
2.2 Normale Nicknamen wie »Lisa98« oder »Supermaus67« werden unverzüglich gelöscht. Ebenso wie anstößige Benutzernamen (bspw. »Adolf« oder »Jesus«).

3§ AVATARE
3.1
 Vor der Nutzung bitten wir euch, die Verfügbarkeit eures Avatars zu prüfen. Ob eurer Avatar noch zur Verfügung steht, könnt ihr auf der Avatar-Liste nachsehen, da dort jeder einzelne verzeichnet ist. Sollte es dennoch zu Doppelaccounts (außer man hält sich an 3.3)  kommen, werden diese angeschrieben und darum gebeten, einen anderen zu verwenden. Wird dem nicht nachgekommen, sind wir dazu gezwungen, solche Accounts zu löschen. Sollte euer gewünschter Avatar schon vergeben sein, dann denkt euch bitte einen anderen aus oder fragt nach, ob diese Person einen Zwilling (3.3 geht näher auf den Wunsch eines Zwillings ein) haben möchte.
3.2 
Euer Avatar muss eine reale Person darstellen. In diesem Fall wird untersagt, Animes, Zeichnungen oder sonstiges als Avatar zu verwenden. Unter reale Avatare verstehen wir Schauspieler, Sänger, Models [...], solange sich diese nicht auf unserer verbotenen Avatar-Liste befinden!
3.3 Doppelcharaktere sind auf unserem Board nur dann erlaubt, wenn diese Zwillinge darstellen und das sowohl von beiden Verwendern des selben Avatarbildes, als auch mit einem der Admins abgesprochen wurde. 
3.4 Erlaubt sind bloß spielbare Charaktere. Dadurch sind Tiere, Babys etc. pp. nicht gestattet.

4§ PROFIL
Das Profil und eure Forensignatur sind die Leinwände eures Charakters. Der erste Eindruck ist meist entscheidend. Ein gut ausgefülltes Profil ist ansprechender als eines, welches nur aus Stichpunkten besteht. Auch die Forensignatur sagt einiges über euren Charakter aus. Versucht, sie so kreativ wie möglich zu gestalten. Letztendlich werden wir Admins eure Profile absegnen, und euch auf Ungereimtheiten hinweisen.
4.1
 Für das Ausfüllen eures Profils habt ihr 48 Stunden Zeit. Nach diesen 48 Stunden folgt eine private Erinnerung (per Nachricht), ehe der Account nach insgesamt 72 Stunden gelöscht wird. 

4.2 Die im Profil mit * versehenen Feldchen müssen ausgefüllt werden. Erst nachdem euer Profil vollends ausgefüllt wurde und ihr das Edit (die Benutzergruppe) eines Admins im Profil stehen habt, dürft ihr mit dem Steckbrief und dem anschließenden Posten beginnen (bei 7.2 & 7.3 findet ihr eine Erläuterung).
4.3 
Euer Profil muss in der Charaktersicht ausgefüllt werden, da es, wie schon einmal erwähnt, um den Avatar und nicht um die Personen hinter dem Bildschirm geht. Somit geht es um seine Schwächen, seine Stärken und seine Interessen [...], nicht um die Euren. An dieser Stelle darfst du das erste Regelwort „In“ in dein Profilfeld „Regeln gelesen?“ eintragen.

4.4 Anstößige Bilder (bspw. pornografische) im Profilbild, in Beiträgen und auch in der Signatur werden von uns unverzüglich gelöscht. Derjenige, der sich dieser Regel widersetzt, erhält eine Verwarnung und wird bei wiederholtem Vergehen auf die Black-List gesetzt. 

5§ (WEITERE) CHARAKTERE/ACCOUNTS
5.1 
Es ist eure Pflicht, euch nach der Registrierung bei Nicolai zu melden und diesem mitzuteilen, ob es sich um einen weiteren Charakter handelt (in diesem Fall erwähnen, welche Charaktere ihr schon habt) oder ob ihr ein vollkommen neuer Spieler seid.
5.2 Wir geben euch keine Begrenzung an weiteren Charakteren vor. Somit wäre rein theoretisch betrachtet erlaubt, dass eine Person bspw. über 50 Charaktere auf Inhale verfügen dürfte. 

5.3 Zu bedenken sei jedoch, dass es oftmals heikel werden könnte gleich mehrere Charaktere auf einmal spielen zu wollen, da die Aktivitätspflicht ein Muss ist. Sollte uns somit auffallen, dass ihr über mehrere Accounts verfügt, einige davon allerdings eher inaktiv gespielt werden, werden wir euch anschreiben und darum bitten aktiver zu werden oder die inaktiven Accounts zu löschen. 
5.4 Solltet ihr euren Charakter, - da ihr keine Lust mehr habt, ihn weiterhin verkörpern zu wollen -, an einen anderweitigen Player abgeben, dann meldet die Wechslung der Beherbergung eures Alten, bzw. neuen Charakters bei einem Admin. Hier hättet ihr die Möglichkeit euren Charakter an einen anderen abzugeben: *klick*
5.5 Solltet ihr euch des öfteren neue Charaktere erstellen und diese dann kurz darauf wieder löschen, wird es in Seltenheitsfällen sogenannte Charaktersperren geben, das heißt, es ist untersagt, dass ihr euch neue Charaktere erstellt bis wir eine Besserung der Ausdauer bezüglich der Erstellung von Charakteren bemerken. Diese Regelung existiert, da es in der Vergangenheit durch dieses sprunghafte Verhalten zu Unmut innerhalb unserer Community geführt hat. Während dieser Sperre ist es nur erlaubt kleine Charakter-Änderungen vorzunehmen, nichts tiefgreifendes.

6§ AKTIVITÄT
6.1 Wir setzen Aktivität bei unseren Usern voraus. Die Belegung von Avatarbildern und Avatarnamen, sofern Inaktivität herrscht, werden von uns nicht geduldet, — selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, sich für einen bestimmten Zeitraum abzumelden (6.5). Die Aktivität bezieht sich jedoch bloß auf die Post-Beiträge in der Storyline, des Past- & des Freeplays. 
6.2 Ihr habt eine Woche nach der Registrierung Zeit, euren Steckbrief ins dafür vorher gesehene Foren-Abteil zu posten. Sollte dies nicht binnen dieser Zeit geschehen, so erhaltet ihr eine private Erinnerung (via Nachricht). Solltet ihr selbst innerhalb einer weiteren, vergangenen Woche keinen Steckbrief veröffentlicht haben, so wird euer Account gelöscht.
6.3 Der erste richtige Post-Beitrag (Storyline, Past- /Future- oder Free-Play Beitrag), der eure Aktivität sozusagen bestätigt, da ihr mit diesem zu spielen beginnt, muss innerhalb von sechs Wochen stehen, da ihr schon nach vier auf der Black-List landet und nach zwei Weiteren (also insgesamt sechs Wochen) gelöscht werdet.
6.4 Nach dem euer erster, richtige Post-Beitrag verfasst wurde, habt ihr für jeden weiteren Post mind. acht Wochen Zeit, ehe ihr gelöscht werdet. Nach sechs Wochen allerdings, werdet ihr auf der Black-List festgehalten. Somit darf der letzte Post-Beitrag nicht länger als insgesamt acht Wochen zurückliegen.
6.5 Private Probleme, Schreibblockaden oder auch Verletzungen gibt es immer, sodass wir selbstverständlich auch ein kleines Schlupfloch parat haben, sollte man unter gar keinen Umständen für einen gewissen Zeitraum zum Schreiben kommen.
Die Abmeldung wäre hier möglich *klick*, beherbergt jedoch auch die ein oder andere Regel: 
• Abmeldungen: maximal drei Monate
• Eine unbefristete Abmeldung ist nicht möglich
• Eine Verlängerung der Abmeldung ist insgesamt ein (!) Mal möglich
• Wenn ihr euch abmeldet, dann meldet ihr alle Charaktere ab! Bspw. ist es nicht möglich nur einen von drei Charakteren auf diesem Wege vor der Black-List zu schützen.
• Ausnahme: Sollte ein Notfall vorliegen (bspw. längerer Krankenhausaufenthalt mit unbestimmter Dauer) könnt ihr euch direkt an einen der Admins wenden – ihr werdet selbstredend nicht einfach gelöscht!
Regeln — IM PLAY 

7§ POSTEN
7.1
 Nach der Freischaltung (der Editierung) eures Charakters, erhaltet ihr die Benutzergruppe Edit, die euch erlaubt, Beiträge zu verfassen. Sobald ihr diese Benutzergruppe vorweisen könnt, dürft ihr beginnen, zu posten (erster Beitrag muss der Steckbrief sein, 7.2). 
7.2 Wir setzen voraus, dass der erste Post euer Steckbrief sein wird. Den Steckbrief müsst ihr im Steckbrief-Forum posten. Eine kleine Anleitung, wie genau ein solcher Steckbrief ausschauen könnte, findet ihr hier. Es ist kein Muss, sich an die Anleitung zu halten, auch kurze oder gar stichwortartige Steckbriefe sind erlaubt. An dieser Stelle darfst du das zweite Regelwort „deo“ in dein Profilfeld „Regeln gelesen?“ eintragen.
7.3 Nach der Veröffentlichung eures Steckbriefes dürft ihr mit euren Plays beginnen, jedoch müsst ihr euch an die Ortstrennung halten und Doppelposts vermeiden. Schließlich kann man auch im realen Leben nicht an zwei Orten zur selben Zeit sein (gilt bloß für das Playen in der Storyline & für die Zeit (sofern festgelegt) in den Pastplays).
7.4 Bei Tötungen und grober Gewalt solltet ihr euch mit dem Play-Partner absprechen!

8§ ARTEN ZU POSTEN
8.1
 STORYLINE

Die erste Art zu Posten ist das Posten in der Storyline (auch Main-Play genannt). Hier verwenden wir die Foren der einzelnen Ortstrennungen. Man kann nicht an zwei Orten gleichzeitig spielen. Nebensächlich kann man allerdings im Past- oder Freeplay posten, da diese sich von der eigentlichen, bzw. jetzigen (Anspielung an das Pastplay) Storyline abheben. 
8.1.2 Wenn ihr in einer kreativen Phase steckt und unbedingt etwas in Inhale hinzufügen wollt (bspw. einen erdachten Ort), dann meldet euch bitte bei einem Admin oder schreibt es in diesen 
Thread nieder. Erst wenn es abgesegnet wurde, dürft ihr eure Gedanken diesbezüglich ausschreiben. 

8.1.3 Da es mit der Zeit unübersichtlich wird, wer, wie, wann und wo postet, muss es auch hier Regeln der Orientierung geben. 
Wenn ihr das erste Mal in der Storyline posten wollt, dann setzt ihr über euren Beitrag bitte diesen Satz: »Beginn der ersten Szene«
Wenn ihr nach dem Beginn der ersten Szene den Ort wechseln wollt, dann setzt bitte unter euren letzten Beitrag in der ersten Szene diesen Satz: »Beendigung der ersten Szene« + »Neue Szene: LINK«
Wenn ihr nun den Ort gewechselt habt, dann fügt ihr dort über euren ersten Beitrag hinzu: »Alte Szene: LINK« und postet anschließend euren Beitrag.

Seid ihr mit der nächsten Szene fertig und wollt erneut den Ort wechseln, dann schreibt ihr dies unter euren letzten Beitrag der bisherigen letzten Szene: »Beendigung der Szene« + »Neue Szene: LINK«
Ab diesen Punkt wiederholen sich die letzten Schritte immer und immer wieder, während ein wunderbarer Überblick in der Storyline geschaffen ist.
8.1.4 Auch im echten Leben kommt es vor, dass sich nicht nur zwei Personen an einem Ort befinden. Dennoch solltet ihr vorher die dortigen Schreiber fragen, ob ihr mit eurem Charakter dazu stoßen dürft. Sollten die Schreiber ihre Szene lieber allein beenden wollen, dann bitten wir darum, dass ihr diese Entscheidung akzeptiert und euch einen anderen Ort samt Schreibpartner sucht.
8.1.5 Das Belegen von Orten über einen längeren Zeitraum ist nicht gestattet, da es andere Player, die gern an einem der belegten Orte playen möchte, behindert. In diesem Fall können Admins und Moderatoren das Play durch einem Zwangscut beenden, sollte der Ort mind. zwei Monate lang belegt worden sein. Anfragen eines solches Zwangscuts gehen bitte an einen Administrator.

8.2 PASTPLAY 
8.2.1 Das Pastplay ist, wie der Name schon sagt, ein Play in der Vergangnheit, welches zu dem Storyline-Play gehört. Die Geschehnisse im Pastplay sind vergangene Lebensabschnitte der Charaktere, sodass die dort geschriebenen Szenen in den Gedächtnissen dieser in der Storyline hervor gerufen werden können. Das Pastplay wird gerne für kurze Szenen verwendet (bspw. wenn alte Bekannte aufeinander treffen oder der verschollene Ex-Mann auf einmal auftaucht).
8.2.2 Pastplays werden immer in einem Thread abgehalten. Somit existieren keine Ortstrennungen, so wie es in der Storyline der Fall ist. Die Thread-Überschriften sollten wie folgt aussehen: Überschrift — Name des ersten Players & Name des zweiten Players | Pastplay (bspw. Inhale — Ryan & Cat | Pastplay)

8.3 FREEPLAY

8.3.1 Im Freeplay erfolgen nebensächliche Rollenspiele. Das bedeutet, dass diese Rollenspiele nicht in der Storyline stattfinden. Sie stellen somit einen kleinen Zeitvertreib dar, der für die Storyline nicht relevant ist. Sie können weiterhin an der Brown University stattfinden oder aber auch in fernen Galaxien - eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. An dieser Stelle darfst du das dritte und gleichzeitig letzte Regelwort „speramus.“ in dein Profilfeld „Regeln gelesen?“ eintragen. 
8.3.2 Freeplays werden immer in einem Thread abgehalten. Somit existieren keine Ortstrennungen, so wie es in der Storyline der Fall ist. Die Thread-Überschriften sollten wie folgt aussehen: Überschrift — Name des ersten Players & Name des zweiten Players | Freeplay (bspw. Inhale— Ryan & Cat | Freeplay


Sonstiges

9§ Werbung

9.1 Auf unserem Board ist die Abwerbung/Fremdwerbung anderer Seiten ohne Erlaubnis eines Administrators (bzw. des Teams) verboten und wird unverzüglich an den Yooco-Support gemeldet!
9.2 Unseren Usern ist es untersagt auf anderen Yooco-Seiten für Inhale zu werben, da sowohl Yooco.de als auch die meisten Inhaber der anderen Yooco.de-Seiten das Werben anderer Plattformen auf anderen Eigenen nicht gestatten. Werbung für unsere Seite auf anderen Yooco.de-Seiten könnte für uns fatale Folgen nach sich ziehen, daher bitten wir euch, dies zu unterlassen.
9.3 Das Werben für Inhale ist nur dann erlaubt, wenn dies auf der jeweiligen Plattform erlaubt ist.
9.4 Fremdwerbung auf unserer Plattform erlauben wir in der Regel nur im Format einer Partnerschaft und dies nur mit anderweitigen Rollenspiel-Seiten. Bei Interesse bitte bei der Partnerschafts-Seite vorbeischauen und sich bei einem der Teamer melden! 

10§ VERHALTEN
10.1 Wir untersagen Mobbing, Hacking und anderlei Sticheleien. Inhale soll eine nette Gemeinschaft bleiben. Bei Missverhalten müssen wir leider Konsequenzen aussprechen, die Verwarnungen aber auch aus einer Löschung bestehen können.
10.2 Bitte überdenkt eure Wortwahl. Ihr könnt eure Meinung immer äußern, allerdings ohne Kraftausdrücke, vollkommen sachlich.

10.3 Wir bitten darum, dass geistiges Eigentum anderer mit Respekt zu behandeln.
10.4 Wir behalten es uns vor, das unerlaubte Kopieren von Steckbriefen, Singnaturen etc. pp. zu ahnden, sofern dies das Miteinander auf Inhale erheblich stört und ausreichend Beweise vorliegen. Dabei ist stets der Geschädigte in der Beweispflicht.

11§ BESCHWERDE

11.1 Wenn du dich über einen anderen Benutzer, aus welchem Grund auch immer (z.B. Verstoßes gegen das Regelwerk) beschweren möchtest, dann kannst du dich bei einem Team-Mitglied melden.
11.2 Wenn du mit einer von Inhales getroffenen Entscheidung unzufrieden bist, dich ansonsten über uns beschweren oder dich allgemein an Inhale wenden möchtest, kann dies unter einer privaten Nachricht an einen Administrator erfolgen. Wir werden deine Anfrage schnellstmöglich nach Erhalt bearbeiten.

   
kleiner Hinweis
 
Im Regelwerk sind Regelwörter versteckt, die ihr während des Lesens finden und in dem entsprechenden Profilfeld eintragen müsst, damit ihr zum Posten freigeschaltet werdet.

 
Zuletzt bearbeitet am 10.12.2017